217 Tage musste der TSV 1860 warten, ehe er wieder ein Auswärtsspiel gewinnen konnte. Am Samstag war es dann endlich wieder so weit – zwar knapp, aber im Endeffekt doch souverän besiegten die Löwen den TSV Havelse mit 3:2. Besonders Richy Neudecker und Marcel Bär wussten laut kicker zu überzeugen und wurden in die “Elf des Tages” der 17. Spielrunde berufen.

Bär und Neudecker in kicker “Elf des Tages”

Während Startelf-Rückkehrer Neudecker als Ideengeber, Antreiber und Vorbereiter glänzte, konnte sich Marcel Bär sogar in die Torschützenliste eintragen. Sein Kopfball zum 0:2 nach einer guten halben Stunde kam genau zur richtigen Zeit, nachdem die Gastgeber nur Sekunden zuvor vehement einen Elfmeter und Rot für Belkahia gefordert hatten.

Aufgrund seiner herausragenden Leistung wurde Marcel Bär vom kicker Sportmagazin sogar zum “Spieler des Tages” erkoren.

Die komplette kicker “Elf des Tages” der 17. Spielrunde:

Batz (Saarbrücken) – Schmidt (Freiburg II), Tomiak (Kaiserslauern), Maloney (Dortmund II) – Neudecker, Bär (beide TSV 1860), Costly (Mannheim), Faßbender (Meppen) – Jaeschke (Havelse), Martinovic (Mannheim), Marseiler (Köln)

Bild: OR-Pressedienst

5 1 vote
Article Rating
Vorheriger ArtikelTAKTIKTAFEL Analyse: der erste Auswärtssieg des TSV 1860 bei Havelse
Nächster ArtikelTSV 1860: Drei Spieler und Trainer Köllner von Gelbsperre bedroht
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments