Verwaltungsratsmitglied Nicolai Walch hat seine Redezeit bei der Vorstellungsrunde der Verwaltungsratskandidaten für eine temperamentvolle Ansage an das Bündnis Zukunft 1860 genutzt.

Erster Wahlkampfauftritt

Während besonders die Kandidaten des Bündnis Zukunft 1860 mit Hilfe einer professionellen Werbeagentur, Personal des Versicherers “die Bayerische”, Zeitungs-Interviews und Freibier-Veranstaltungen bereits kräftig in den Verwaltungsratswahlkampf eingestiegen war, hattensich die amtierenden Verwaltungasratsmitglieder bislang zurückgehalten. Dies änderte sich am gestrigen Abend. In der Vorstellungsrunde fand Verwaltungsrat und Beiratsmitglied Nicolai Walch in seinen drei Minuten Redezeit in Richtung des Bündnis Zukunft deutliche Worte.

“Beendet diesen Zirkus, beendet den schädlichen Blockwahlkampf”

Walch wandte sich in seiner Vorstellungsrede direkt an das “Bündnis Zukunft 1860”:

Ich bin Löwenfan und Mitglied seit dem Jahr 1859. Ich bin Anwalt und hatte ursprünglich eine staubtrockene Rede vorbereitet. Aus aktuellem Anlass habe ich mich aber nun für eine
lebhaftere Variante entschieden.

Hier sind wir nun

Der Sumpf und Abschaum aus dem amtierenden Verwaltungsrat einerseits und das strahlende Bündnis von Oli Griss’ Gnaden mit dem vermeintlichen Geldkoffer aus Abu
Dhabi andererseits.

Liebes Bündnis,

genau solche Zuspitzungen sind das Resultat Eures Blockwahlkampfs. Leidtragende sind die übrigen neuen Kandidaten, sehr wertvolle Kandidaten, die Gefahr laufen, auf der Strecke zu bleiben. Euer Wahlkampf schadet Euch selbst und dem TSV 1860 München.

Lieber Martin Gräfer,

Die Bayerische war der beliebteste Sponsor aller Zeiten hochgeschätzt bei sämtlichen vermeintlichen Lagern der einzige Sponsor jemals, dessen Werbung die Fans aus Überzeugung nach außen getragen haben. Ein Fels in der Brandung des TSV 1860 München. All dies ist in Gefahr.

Von daher mein Apell:

Geht aufrichtig auf die Mitglieder zu. Es braucht keine Marketingagentur, es braucht auch kein Freibier. Stoppt das direkte Kommentieren auf Facebook. Das hat noch keinem Funktionär oder Bewerber etwas gebracht. Geht in die Westkurve – aber ohne Selfies. Diese sind dort, gelinde gesagt, nicht gerne gesehen. Sprecht mit dem amtierenden Verwaltungsrat. Dies hat bis heute nicht stattgefunden. Beschäftigt Euch mit den wirklichen Aufgaben des Verwaltungsrates

Beendet diesen Zirkus, beendet den schädlichen Blockwahlkampf

Unsere Tür und die Tür des gesamten e.V. steht jederzeit offen.

Mein Name ist Nicolai Walch und ich bin im Verwaltungsrat maßgeblich für rechtliche
Angelegenheiten zuständig. Bei Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

Den Rest meiner Redezeit wollte ich eigentlich an Klaus Ruhdorfer spenden.

Walch ist Ziel einer Rufmord-Kampagne

Nicolai Walch musste in der jüngeren Vergangenheit mehrere gezielte Attacken einstecken. “dieblaue24”-Gründer Oliver Griss hatte gegen Walch wegen einer Fotografie eines “ACAB-Stickers” erfolglos Strafanzeige gestellt (und sich selbst als Geschädigter angegeben) sowie den Juristen bei der Rechtsanwaltskammer München angeschwärzt. Zudem hatte die Polizeigewerkschaft aufgrund eines dort eingegangenen “Whistleblower”-Schreibens Kontakt aufgenommen.

Walch gab auf Rückfrage aus dem Plenum zu, dass ihn diese Kampagne gegen seine Person und berufliche Existenz in den letzten Monate mitgenommen habe. Auch wenn er kurz daran dachte, sich aus Eigenschutz zurückzuziehen, sei seine Motivation, für den TSV 1860 weiterhin einzustehen, gewachsen und nun noch stärker als zuvor. Dafür erntete er tosenden Applaus.

4 4 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
andreas de Biasio

ich möchte meine Meinung auch gerne dazu schreiben. auch wenn ich, dass aus Sicht des aktuellen Verwaltungsrates und teilen des e.V. sehr gut verstehen kann, möchte ich auch das das Buendniss fair behandelt wird. im Buendniss gibt es sehr viele gute Ideen. die Personen dort würden dem TSV 1860 München sehr gut zu Gesicht stehen. auch der aktuelle Verwaltungsrat sollte offen zu seinen Kritikern gehen. Ihnen zu hören und dann mit ihnen über die Zukunft sowohl des e.V. als auch der KGAA reden. man sollte allen zu hören und auf keinem Fall nur immer einen als den Bösen hinstellen, dass wird dem ganzen nicht gerecht. vielleicht auch mal öffentlich über die eigenen Fehler seit 2017 sprechen und sich selber überlegen was man besser machen kann.

Baum

Du schreibst, das Bündnis habe viele gute Ideen. Ich sehe da keine einzige „gute Idee“ die vom Bündnis kommen würde außer wieder den Bückling beim Hasan zu machen und um Zaster zu betteln. Darf ich erfahren welche guten Ideen du siehst?

Benjisson

Schon mal überlegt wer wie die Ideen finanziert und wenn dieser eine wieder keine Lust hat?

Herbert

Schade dass Nicolai Walch nicht erklärt hat, was konkret seine Pläne und Ziele für die nächsten Jahre sind. Für was ungefähr steht er eigentlich?

Benjisson

Walch ist für den eV im Verwaltungsrat und bestimmt nicht den Weg der KgaA wirtschaftlich noch sportlich. Die Frage kannst du, wie du ja garantiert weißt bzw bei dir bin ich mir nicht so sicher, an die Verantwortlichen der KgaA stellen.

Vielleicht einfach mehr mit 60 beschäftigen

Herbert

Danke für nichts.

Benjisson

Mit Nichts kennst du dich aus. Siehe dein Kommentar

Siggi

Das kannst Du hier, insbesondere unter “Ziele, Motivation” nachlesen:
https://www.tsv1860.org/wp-content/uploads/2024/04/SteckbriefVerwaltungsrat-NicolaiWalch.pdf

Last edited 1 Monat zuvor by Siggi
Herbert

Danke dir für die Verlinkung des Steckbriefes.

“…
Meine Triebfeder ist die Optimalvorstellung einer Rückgängigmachung der überbordenden Kommerzialisierung des Fußballs, jedenfalls aber die Sicherung des Status Quo, nämlich Erhalt der 50+1-Regelung im Allgemeinen und Erhalt des Status des mitgliederbestimmten e.V.. als Alleingesellschafter der TSV München von 1860 Geschäftsführungs- GmbH im Besonderen. In diesem Zusammenhang muss bei elementaren Entscheidungen, z.B. über die Stadionfrage, stets die Mitgliederversammlung das letzte Wort haben. Bei alledem verbleibt es bei meinem Traum, die Löwen irgendwann wieder auswärts in Europa begleiten zu dürfen…”

Hmm überzeugt mich ehrlich gesagt wenig.

Last edited 1 Monat zuvor by Herbert
WilkinsMicawber

Okay, mich überzeugt es. Schön, dass jeder sich seine eigene Meinung bilden darf. 🙂

black_belt_blues

Kommerzialisierung des Fußballs einfangen, Stärkung des e.V. sowie der MV sind nicht so dein Ding?
Oder hat das Richtige nur der Falsche gesagt?

WilkinsMicawber

Wenn du dich mit Nicolai Walch beschäftigen magst, hier war er zu Gast im sechzger.de-Talk:

https://www.youtube.com/watch?v=j4SkQY7OFdA

Siggi hat dir bereits den Steckbrief zur Vorstellung der Kandidaten genannt.

Und: für die sportliche und kaufmännische Entwicklung bei der KgaA sind die Geschäftsführer der KgaA zuständig.

Ich hoffe, lieber Herbert, damit hast du genug Information, um dir ein Bild von Nicolai Walch zu machen. 🙂

Und wählen darfst du dann natürlich die Personen, die du für geeignet hältst. Prima, nicht wahr?

Grüße

Wilkins

BluePunisher

Er steht für keine Handys in der Kurve? Mehr kann ich da auch nicht rauslesen.

WilkinsMicawber

Wenn du dich mit Nicolai Walch beschäftigen magst, hier war er zu Gast im sechzger.de-Talk:

https://www.youtube.com/watch?v=j4SkQY7OFdA

Siggi hat bereits den Steckbrief zur Vorstellung der Kandidaten geteilt.

Ich hoffe, lieber BluePunisher, damit hast du genug Information, um dir ein Bild von Nicolai Walch zu machen. 🙂

Und wählen darfst du dann natürlich die Personen, die du für geeignet hältst. Prima, nicht wahr?

Grüße

Wilkins

Vorstopper

Was der Blogger da veranstaltet hat, ist unterste Schublade. Gut kennt man nicht anders von ihm, aber trotzdem sollte man versuchen, ihn aus dem Verein zu schmeißen. Sowas ist kein Löwe.

unvoreingenommen

Sorry, aber das sich Hr. Walch nun in die Opferrolle begibt enttäuscht mich nun doch sehr.
Hr. Walch war grundsätzlich meine erste Wahl,leider muss ich diese Wahl nun überdenken!

black_belt_blues

Walch wäre davor deine erste Wahl gewesen?
Willst du uns auf den Arm nehmen oder wolltest du ein bescheidenes Witzerl reißen?
Sag an, damit ich weiß, ob ich lachen darf. Sprich ganz unvoreingenommen, tu dir keinen Zwang an.

Benjisson

Als ob du ihn gewählt hättest

Roloe

Was genau meinst Du denn mit “Opferrolle”? Findest Du die Art der Angriffe auf ihn so zumutbar, dass es nur eine Rolle ist, die er spielt, wenn er darauf hinweist?

Drittligist

Das ist schon witzig, daß du die gleiche das/daß – Schwäche hast wie Herbert, BluePunisher und Sepp16. Ein Schelm, wer……..

Benjisson

Selbe Sorten, selbe Herkunft…..

BluePunisher

Was soll dein Hass und deine Beleidigungen. Hast du in echt auch so eine großes Maul?
Mit reicht es langsam! Feige Wurst hier im Internet rumpöbeln!

Benjisson

Das ist eine Einordnung….ein Schublade in die ich dich und dein Anhang stecke. Den Ort habt ihr euch erarbeitet und bestätigt laufend warum ihr da drin seid.

Hass? Seid ihr nicht wert
Beleidigung? Wo?
Ja hab ich.
Sprich mich auf der Mitgliederversammlung an

black_belt_blues

Womit hat er dich beleidigt?
Ich finde nichts.

Jan Schrader

Bitte achte auf deine Wortwahl.

Sepp16

Du unterscheidest die Menschen die hier kommentieren nach Sorten und Herkunft? Das ist ja ein ganz neues Niveau.
Bei Sechzger.de wird man in Sorten und nach Herkunft Kategorisiert. Junge, junge und Jan Schrader maßregelt auch noch bluePunisher.

Benjisson

Die Sorte von Fan: Faktenlos, primitiv, unwissend, unbelehrbar, nie im Stadion, auf keiner MV, usw….diese Sorte meine ich.

Herkunft: Aus nem Tieffliegerblog welcher nichts liefert, nichts erklärt und außer Hass nichts bringt

BluePunisher

das/dass Schwäche wenn dann.

Sepp16

Mich juckt doch das oder dass nicht. Mir geht’s um Fußball. Rein um das sportliche.

WilkinsMicawber

Darf ich dich fragen, welche Kandidaten du vielversprechend findest? Was muss für dich ein ehrenamtliches Verwaltungsratsmitglied beim TSV 1860 e.V. mitbringen?

Wenn du es öffentlich machen magst, kannst du gerne auch die Kandidaten nennen, die du wählen wirst. Wäre neugierig. 🙂

Jan Schrader

Tausch dich mit Nicolai doch gerne mal persönlich aus (gestern wäre dazu zB eine Möglichkeit gewesen) und beurteile dann die Situation gerne nochmal. Danach kannst du dich ja melden und schreiben, ob du das dann immernoch so siehst.

black_belt_blues

Bravo Nicolai!
Ich hoffe, du bleibst uns noch viele Jahre erhalten, denn im Gegensatz zu Leuten wie Gräfer, Griss usw. bist du ein echter Löwe 🦁 💙

Baum

Danke für dein Engagement, Nicolai!

juergen

Nikolai war der Beste gestern Abend