Ein äußerst durchwachsenes Wochenende liegt hinter den Löwinnen. Während die Dritte einen tollen Sieg einfuhren, mussten die Profis, die U21, die U19, die U17, die Vierte und auch die Löwinnen eine Niederlage einstecken.

Löwinnen I mit erster Niederlage

Besonders die Niederlage der Löwinnen kam überraschend, zumal der Gegner SG Haar/Grasbrunn II im bisherigen Saisonverlauf nicht unbedingt geglänzt hatte. Ob am Samstag Spielerinnen aus der 1. Mannschaft der Spielgemeinschaft mitgewirkt haben, ist uns leider nicht bekannt. Zu Pause hatten die Löwinnen durch zwei Tore von Sofia Endrizzi noch 2:1 geführt, am Ende hieß es 2:3. Der TSV 1860 bleibt trotz der Niederlage Tabellenführer der Kreisklasse.

Die Löwinnen II gaben sich hingegen keine Blöße und schickten Centro Argentino de Munich II mit einem Dutzend Gegentore auf den Heimweg. Beim 12:0 für die Tabellenführerinnen der A-Klasse trafen Melanie Schleifer (2), Cheyenne Krieger (2), Verena Modlinger (2), Saadet Tombul (2), Laura Kreuzer (2), Manuela Paßreiter und Laura Berger.

Die Spiele im Überblick

Mittwoch, 25.10.

17.30 Uhr: SpVgg Markt Schwabener Au U10 – U9 2:5
18.30 Uhr: FC Augsburg – U14 0:3

Donnerstag, 26.10.

FC Schwabing U11 – U10 2:9

Freitag, 27.10.

18.30 Uhr: FC Augsburg – U13 1:3

Samstag, 28.10.

11.00 Uhr: Eintracht Frankfurt – U17 5:2
12.15 Uhr: Schwaben Augsburg U12 – U11 0:5
13.30 Uhr: Löwinnen U17 – ESV München-Freimann abgesagt
14.00 Uhr: U15 – 1. FC Nürnberg 0:0
14.00 Uhr: Viktoria Köln – Profis 2:1
15.00 Uhr: Löwinnen II – Centro Argentino de Munich II 12:0
15.00 Uhr: SpVgg Bayreuth U17 – U16 2:0
16.30 Uhr: U12 – Wacker München U13 7:0
17.30 Uhr: Löwinnen I – SG Haar/Grasbrunn II 2:3

Sonntag, 29.10.

11.00 Uhr: U19 – SV Sandhausen 2:4
11.00 Uhr: FC Fürstenried – 3. Mannschaft 2:5
13.00 Uhr: VfR Garching – U21 1:0
15.00 Uhr: FC Anadolu Bayern – 4. Mannschaft 3:1
15.00 Uhr: U10 – FC Schweinfurt 05 U11 14:2

5 1 vote
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments