[dt_gap height=”10″ /]

Morgen wird auf Giesings Höhen wieder Fußball gespielt und natürlich wird sechzger.de auch dieses Mal wieder live aus dem Sechzgerstadion tickern. Um Euch schon mal darauf einzustimmen, was die Löwen vom Gegner zu erwarten haben, hat Bernd Winninger den MSV Duisburg unter die Lupe genommen und präsentiert Euch die gewohnt kompetente Taktiktafel. Zudem könnt Ihr Euch bereits auf den morgigen Vorbericht zum Match freuen, der morgen Früh online gehen wird.

[dt_gap height=”10″ /]

Ob Löwen-Coach Michael Köllner auch gelegentlich einen Blick auf unsere angesprochene Analyse-Rubrik wirft, wissen wir leider nicht. Dass er sein Team seit seiner Amtsübernahme jedoch zumeist hervorragend eingestellt in die Partien schickt, ist offensichtlich und so gehen davon aus, dass dies auch morgen der Fall sein wird. In der heutigen Pressekonferenz war er zudem recht offen, was die Personalie Stefan Lex betrifft und schließt einen Einsatz des Offensivspielers von Beginn an aus. Ob Lex zumindest auf der Bank Platz nehmen wird, entscheidet sich kurzfristig. Als erster Ersatz-Kandidat für die Startelf gilt natürlich Martin Pusic, der seine Sache in Unterhaching ordentlich gemacht hat.

[dt_gap height=”10″ /]

Es gibt also einige Gründe, optimistisch in die Partie mit den Zebras zu gehen und ähnlich sehen das auch die Experten Daniel Bierofka (Wacker Innsbruck) und Jonas Nietfeld (Hallescher FC). Während Biero einen ungefährdeten 3:0-Sieg des TSV 1860 prognostiziert, werden die Löwen laut Nietfeld morgen die Nase mit 3:1 vorne haben. Soll uns beides recht sein!

[dt_gap height=”10″ /]

Ob die Löwen auch juristisch erfolgreich sein werden, entscheidet sich voraussichtlich am kommenden Donnerstag. Hintergrund ist die Klage eines blinden Fans des SV Waldhof Mannheim, der für seinen Begleiter Eintritt zahlen musste, während andere Behinderte ihre Begleitpersonen gratis mit ins Sechzgerstadion bringen durften. Obwohl der TSV 1860 den Betrag bereits zurückerstattet hat und den Fan zum nächsten Gastspiel des Waldhof in Giesing einlud, wurde die Klage aufrechterhalten.

[dt_gap height=”10″ /]

Natürlich wollen wir an dieser Stelle auch nochmal darauf hinweisen, dass morgen auch Live-Fußball mit den Löwen möglich ist, der sich nicht am TV, sondern an der frischen Luft abspielt: Die U21 tritt um 14 Uhr in der Bayernliga Süd beim SV Pullach an und bietet vermutlich das letzte Mal für lange Zeit die Gelegenheit, ein Team des TSV 1860 live zu sehen. Laut der Gastgeber sind lediglich 50 Zuschauer zugelassen, aber immerhin…

[dt_gap height=”10″ /]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here