Dass Hasan Ismaik und sein Statthalter in München bevorzugt über die Sozialen Medien kommunizieren ist ja nichts Neues. Dass dabei selten Sinnvolles rumkommt ebenso. Nachdem der Mehrheitseigentümer der KGaA am Freitag vorgelegt hat, zog Anthony Power heute nach und erweckt den Eindruck, als habe er die 50+1 Regel noch immer nicht verstanden.

Versteht Anthony Power die 50+1 Regel nicht?

In seiner neuen Instagram-Story präsentiert der Geschäftsführer der Merchandising GmbH, der in der KGaA kein Amt innehat, eine Umrechnungstabelle für Prozent- und Dezimalwerte und kreiste die Angaben für 60 % und 40 % ein. Das Ganze garnierte der Statthalter Hasan Ismaiks mit der Abbildung eines Gehirns und dem geistreichen Spruch “TAKE THIS – YOU NEED IT”.

Hat Power die in Deutschland geltende 50+1 Regel nach all den Jahren tatsächlich noch immer nicht verstanden?

Man muss ja fast schon Mitleid haben ob der Verzweiflung… Auf unser Gesprächsangebot hat Anthony Power übrigens bislang nicht reagiert.

3.7 49 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
103 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Havellöwe

Mit einem drittklassigen Investor bleibt man eben länger in Liga 3.

_Flin_

Was bringt das? Das Rumgestänkere? Wann haben HI2 oder Power jemals etwas sinnvolles öffentlich vorgebracht?

Sollen mal dafür sorgen, dass Wörl nen neuen Vertrag unterschreibt. Damit wäre allen geholfen. Aber nicht mit so einer Kinderkacke.

Alexander Schlegel

Kann Dir nur zustimmen. Zum Fußball schreibt fast keiner mehr was, aber wenn einer dieser Kasper ein Stöckchen hinhält, springen alle drüber. Es nervt gewaltig.

Vorstopper

Ich habe inzwischen das Gefühl, dass von Seite des Kreditgebers die enttäuschend verlaufende Saison für eine erneute Hass und Hetzkampagne genutzt wird. Jeden Tag irgendwelche Postings bei FB, flankiert von hirnlosen Statements der Luftpumpe, und der bloggende Falschparker gießt ( nicht zu seinem Schaden) kräftig Öl ins Feuer. Im Moment werden ja, anders als vor ein paar Jahren, nicht einzelne Personen diskreditiert sondern der gesamte eV wird diffamiert. Es wird das übliche Narrativ gestreut, wollen nur GWS etc, vor allem ohne selbst auch nur eine einzige Alternative aufzuzeigen. Wenn ich versuche mich in die Logik ( ich weiß, ein Widerspruch in sich) dieser Protagonisten zu versetzen, behaupte ich jetzt mal, der sportliche Absturz wurde von Hasan und Gefolge herbeigeführt. Gründe liegen auf der Hand. Der Hetzblog läuft einfach besser, wenn die Meute dort richtig verbal Amok läuft. Des Weiteren müsste ja der Märchenonkel aus Abu Dhabi dann mal was auf den Tisch legen, außer Gewäsch. Ich würde darauf wetten, dass er entgegen seiner wertlosen Ankündigungen sich nicht mit Vertretern des eV treffen wird, weil er weiß, dass er dort nicht mit seinem windigen Phrasen durchkommen wird. Wir können diesen albernen Kleinkrieg noch Jahre weiterführen. Persönlich denke ich, durch 50+1 sitzt der eV am längeren Hebel, und sollte das Gekläff einfach ignorieren. Ich glaube das regt den Hasan und vor allem den Power Toni wesentlich mehr auf. Entweder sie werfen entnervt irgendwann das Handtuch, oder sie erkennen an, was Sache ist.

Löwenblau

Verblendet und verwirrt vom e.V. ist eine gefährliche Mischung. Würde dir dringend raten Hilfe zu suchen.

Kraiburger

Nichts ist höher als der Verein!

Löwenblau

Lächerlich!!

Vorstopper

Bei der aber keine Wahlen anstehen. Zumal diese Kampagnen in den letzten Jahren, nicht unbedingt von Erfolg gekrönt waren.

Vorstopper

Trotzdem macht das für mich wenig Sinn. Die MV ist in drei Monaten, und bis dahin kann noch viel passieren. Ich glaube kaum, dass durch die Kommunikation via Facebook jetzt haufenweise Hasanis die MV besuchen werden.

Saschinho

Aber das Präsidium muss jedes Jahr entlastet werden und das könnte diesmal zu einem Problem werden, sollten die bösen Grissorks über den Elbenwald herfallen.Aber keine Sorge, da wird viel geschrieben und wenig gemacht.

randpositions_loewe

Der eine versteht die 50+1 Regel nicht, die Grissianer verstehen anscheinend den Sinn der Entlastung eines Präsidiums nicht. Wo man hinschaut ein Mangel an Grundwissen. Aber überall vorn dabei, ob im Blog oder auf Instagramm.

Urloewe

Ich bin ja auf eurer Seite.
Aber echte Kunst wäre, jemand aus der Ecke herauszuholen statt ihn immer weiter hineinzudrängen.
Nobelpreis für den, dem ersteres gelingt!

Kraiburger

Da bin ich bei dir. Und ich mache mir oft Gedanken wie es funktionieren kann ihn aus der Ecke zu holen.

Ein erster, wichtiger versuch ist, ihn nicht weiter hinein zu drängen. Da ist ihm AP aber keine besonders große Hilfe. Hilfreicher sind da schon die vereinsvertreter, die wirklich nicht daran arbeiten ihn in die Ecke zu holen.

Der Typ in der Ecke müsste halt erkennen, dass auch er Hilfe braucht da raus zu kommen.

Eurasburger

Er stellt sich mit seinen Spießgesellen selbst in die Ecke!
Für sein Auftreten und seine Machenschaften rund um den Verein kommt er mit viel zu gut davon!

Hier kritisiere ich RR ausdrücklich! Warum wendet man 50+1 nicht konsequenter an?

andreas de Biasio

@Thomas: wenn ich dein post oder Deinen Kommentar hier weiter unten richtig verstehe, dann meinst du darin, dass Power Ismaik schon 12 Jahre vertritt? das wäre aber falsch.

Tini

Power versteht vieles nicht, oder will ganz bewusst vieles nicht verstehen.

Eurasburger

Er hat häufig wirklich kein Glück beim Denken!

Löwenblau

Aber du bist ein brutaler Intelligenzbolzen!

Eurasburger

Toni und Du, ihr beiden Unglücksraben beim Thema Denken!
Kopf hoch, wird schon wieder!

Löwenblau

Als der liebe Gott Hirn verteilt hat, warst du leider nicht dabei!

Eurasburger

Scheint schon wieder nicht Dein Glückstag zu sein? Wird schon, versprochen (Hasan liebt euch)

Eurasburger

Hört endlich auf Power als Quartalsdeppen hinzustellen!

Er hat es wirklich nicht leicht in einem fremden Land, einer fremden Kultur, einer fremden Sprache. Nur weil er und Hasan nicht so gut sind im lesen und verstehen von Texten sind, in denen Regeln beschrieben werden, heißt das noch lange nicht, dass wir uns ihnen überlegen fühlen sollten.
Es ist also an uns, bzw. An Euch liebe sechzger.de Redaktion, ein so komplexes Konstrukt wie eine GmbH & Co. KGaA zu erklären. Vor allem unter Einbezug unter der 50+1 Regel und dann übertragen auf unseren speziellen Fall.

Da sowohl Ismaik, Power, Sackerl, Stecksemmel und deren Gefolgschaft sehr oft Unglück beim lesen, verstehen und denken haben, schlage ich vor, dass für Power und ähnlich schwierige Fälle 50+1 TikToks zur Erklärung gedreht werden.

Für diejenigen die mehr Glück beim lesen und verstehen haben, würde ich eine Erklärseite ins Netz stellen, die in einfacher Sprache verfasst wird.

Darauf kann man dann immer verlinken, wenn im Blog der unglücklichen Denker, bei FB&Insta wieder am Thema und Inhalt vorbeigepostet wird.

Spart uns allen hier viel Arbeit und Zeit und den unglücklichen Denkern und ihrer Führung geht dadurch vielleicht auch eine Spezztsi auf.

Löwenblau

Schweinchen Schlau?

Eurasburger

Für Dich und Deine Freunde gibts bald die TikToks, keine Sorge wir beeilen uns!

Eurasburger

Schau mal, fürs erste musst Du es mit lesen versuchen! Kommst Du nicht klar damit, nicht schlimm, die TikToks kommen auch noch 😊

Viel Freude damit!

https://loewenmagazin.de/das-komplexe-konstrukt-des-tsv-muenchen-von-1860-gmbh-co-kgaa/

….ist mit Bildern, also doch gar nicht so schlimm, oder?

Eim fettes Merci ans Löwenmagazin!!

Sepp030457

Sorry, der is a Quartalsdepp – zumindest gibt a se aso! Wer des freiwillig wui, bittschee!

Dass a bei de Fans nix zum meldn hod, siehgt ja scheinbar a ned ei!

Posicelli

Und jetzt das ganze noch einmal in deutsch.

daOstl

Des woa vui bessa ois deitsch wia as gschrim hod

coeurdelion

gottseidank hat er auf euer Angebot noch nicht reagiert…stellt euch bloss mal vor, das wäre ansteckend!!

Klingone

Nein Powers versteht es nicht und wird sich nicht mehr ändern. Kommt jetzt aber auch ein Artikel ob Reisinger Profifussball versteht? Sorry bin grad so sauer auf alle die in dem Verein einen Posten bekleiden. Hört diese peinliche Aussendarstellung nie mehr auf?

Schwabenpower

Hauptsache Hasi hat den Durchblick……

Saschinho

Nein der hat auch keine Ahnung! Hat aber nix mit der Aussage über Wörl von Reisinger zu tun, oder findest du das etwa intelligent?

Last edited 1 Jahr zuvor by Saschinho
Kraiburger

Um Reisinger geht’s hier aber nicht.

Saschinho

Stimmt und wirds auch nicht, deswegen ist es gut hier mal anzusprechen. Meinungsfreiheit;)

Eurasburger

Wieso versuchst Du jede Peinlichkeit die Power veranstaltet immer zu relativieren?
Warum muss das ins Verhältnis zu irgendwas/wem gestellt werden?
Machst Du das unbewusst, oder mit Absicht?

Saschinho

Ich finde Reisinger genauso peinlich wie Powers , nur darüber wird ja hier nicht geschrieben. Ist eben dasselbe auf DB24, da wird nicht über Powers geschrieben. Unfähig in ihrer Aussendarstellung sind aber beide! Ich relativiere deswegen nix, sondern lege den Finger im Gegensatz zu dir eben in beide Wunden. Ob dir das jetzt in dein gefärbtes Weltbild passt oder nicht, ist mir einfach nur Wurscht. Reisinger und Powers schaden 60 und machen uns lächerlich! Red mal mit Nichtlöwen über die Beiden.
Powers kennen die Meisten nicht mal, Reisinger kennt jeder!

Eurasburger

Deswegen verteidigst Du also Power, klingt logisch!

Saschinho

Ich verteidige Powers? Wann denn?

Michi

Power ist einfach eine Luftpumpe mit der Lizenz Geschenkartikel zu verkaufen. Nicht mehr. Die Luftpumpe mit dem vom höchsten Organ des e.V. (in Worten: der Mitgliederversammlung) gewählten Präsidenten zu vergleichen zeugt nicht von Durchblick. Du vergleichst einen Apfel mit einem Birnenbutzen. Einer hat was zu sagen, der andere nicht. Das sollte endlich auch von den weniger tief im Thema steckenden verstanden werden.

Last edited 1 Jahr zuvor by Michi
Saschinho

Seh ich auch komplett anders! Powers ist ein Dauerthema und ist völlig unwichtig. Reisinger als Präsident hingegen repräsentiert 1860 und das macht er eben sehr schlecht!

Sepp030457

Des sogst Du und an wos machst des fest? Beispiele bitte!

Saschinho

Ich mach das an seinen vielen peinlichen Statements fest.

Kraiburger

Ich kann nirgends finden, was Reisinger denn so böses gesagt haben soll. Gibt’s da einen genauen Wortlaut? Das einzige was Google auswirft ist db24, und da gehe ich zu 99,9% davon aus, dass die Aussage komplett aus dem Zusammenhang gerissen und falsch wiedergegeben wurde.

Wenn Reisinger nur gesagt hat, dass man mit Wörl in Verhandlung ist, dann erkenne ich da überhaupt nichts verwerfliches.

Aber wenn OG da aus irgendeiner fliege einen Elefanten macht, dann ist das noch lange kein Grund dass ihr das Thema hier unfiltriert als Skandal hier rüber schwappen müsst.

Wahnsinn, was die ganzen OG-Leser für Schnappatmung bekommen, wenn sie schon “Reisinger” lesen. Und dass dann jemand seine Abneigung tatsächlich begründen könnte, das schafft wiederum keiner. Dieser OG hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet mit seinen ätzenden Unterstellungen.

Saschinho

Beim Griss habe ich da nix gelesen, sondern im Reisinger Interview in der AZ. Aber Versuch nur seinen Verbalkas mal wieder schön zu schreiben und alles auf Griss zu schieben. Findest du nicht, dass Dir dieser Reflex langsam Sorgen machen sollte? Sehe mal die Warheit um Reisinger, so wie Du Sie auch bei Powers siehst! Beide müssen weg!

Kraiburger

AZ gelesen: nichts verwerfliches entdeckt.

Dass Griss aufgrund seiner Vergangenheit bei 1860 III ein persönliches Problem mit Reisinger hat ist bekannt. Dass griss das einzige “Medium” ist, dass nichts unversucht lässt reisinger in einem schlechten Licht dastehen zu lassen ebenfalls.

Dass die Ablehnung Reisingerd einzelner Teile der Fans ausschließlich durch das Framing von db24 stammt, ist offensichtlich. Begründen konnte mir die Ablehnung Reisingers dann aber noch niemand. Außer eben das immer wiederkehrende Mantra von db24, dass reisinger eben böse sei.

Saschinho

Abendzeitung ganz lesen:

“”Auch äußerte sich Reisinger zur kommenden Löwen-Saison und vor allem über eine mögliche Verlängerung des auslaufenden Vertrags von Youngster Marius Wörl. “Ich bin zuversichtlich, weil wir gute Argumente haben, dass er bei uns bleibt. Wo kann er denn sonst
Stammspieler in der 3. Liga werden?”, erklärte der Münchner.

Das findest du also schlau von Ihm ? Sorry Wörl kann sicher auch woanders in Liga 3 oder sogar 2 Stammspieler werden! Was soll dieser Mist?

Kraiburger

Dass er bei uns Stammspieler werden kann ist doch ein Argument für einen Verbleib. Wieso willst du, dass wir ihn verkaufen? Ich verstehs nicht.

Saschinho

Jetzt stell dich nicht so an, auch wenn wir in vielen Themen anderer Meinung sind, bist du sicherlich nicht dumm.Es geht um die Aussage” Wo kann er denn sonst….” das ist einfach despektierlich und dumm diese Aussage!

Kraiburger

Kannst du dir noch erklären, wo deine Schnappatmung her kommt? Versuch doch, die Ursachen dafür mal zu eruieren wenn dich ein Nebensatz, der wohl komplett aus dem Zusammenhang gerissen wurde, dich so auf 180 bringt.

Ich hatte dich nach dem ganzen Interview gefragt und du hast mir keine Antwort geliefert. Du weißt also nicht in welchem Zusammenhang er das gesagt hat. Erinnert mich ein wenig an die Unterstellung “Hooliganpräsident”, die ihm die AZ untergejubelt hat. Absolut unfundiert, aber bei den Schnappatmungskandidaten funktionierts wohl.

Saschinho

Ob aus dem Zusammenhang gerissen oder nicht, er sagt diese Dinge l/Worte / Sätze und macht uns lächerlich.
Reisinger ist seitdem ich Löwenfan bin ungefähr seit 50Jahren der schlechteste Präsident in der Aussendarstellung. Nicht der Schlechteste generell, da gab es noch andere Kandidaten, aber in diese Medienwelt passt er nicht.
Schnappatmung bekommst du aber inzwischen schon mehr Du, beim morbiden verteidigen vom Reisinger seinen ” aus dem Zusammenhang gerissenen” Schmarrn und bei den permanenten Attacken auf Ismaik und Powers.

Fred

Die Luftpumpe heißt übrigens Power. Dein ständiges Falschschreiben seines Namens ist politisch signifikant problematisch. Nicht dass er dann kündigt! Wer soll dann keine Fanartikel verkaufen?

Fred

Wie schätzt Du die Konsequenz ein? Wird Wörl seine Entscheidung davon abhängig machen? Möglicherweise von der Aussicht auf einen Stammplatz als positives Argument. Negativ weil ihm der Präsi des e.V. einen Stammplatz in einer höheren Liga noch nicht zutraut? Eher nein. Weil das eben der Realität entspricht. Außerdem entscheidet das ohnehin eher der Berater, der naturgemäß an einem Wechsel gut beteiligt wäre. Dessen Salär aber in 1, 2 Jahren deutlich höher sein könnte. Inwieweit eine Interpretation des Satzes von Robert Reisinger hier positiv oder negativ wirken sollte, erschließt sich mir nicht. Das ist nicht Kreisklasse!

_Flin_

Ich will schon, dass wir ihn verkaufen. Irgendwann. Denn anders als durch Spielerverkäufe und Weiterverkaufsklausel werden wir wirtschaftlich nie auf einen grünen Zweig kommen.

Aber dazu brauchts erstmal einen Vertrag für nächste Saison.

Löwenblau

Nicht böse, sondern was schlimmer ist dass er ein völlig Ahnungsloser ist. 6 Jahre um Amt und was hat er bewegt? Absolut nichts!!!!

Fred

Warst Du 6 Jahre eingefroren?

Kraiburger

Hinzu kommt, dass es Ismaik ganz gut in den Kram passt, wenn ein “Medium” den Präsidenten des TSV 1860 in einem schlechten Licht dastehen lässt. Dabei geht es aber gar nicht um reisinger, sondern darum dass der Verein an sich aufgrund 50+1 Ismaik im Weg steht. Unruhe im Hauotverein lässt Ismaik besser da stehen. Dazu ist es nicht wichtig, ob es wirklich Unruhe gibt oder nicht.

Löwenblau

Was willst mit dem Reisinger. Wenn der einen Termin bei einem Sponsor hätte, käme er nicht einmal am Pförtner vorbei. Reisinger wer ist das?

Sepp030457

Kennst Du an Reisinger persönlich?

Löwenblau

Ja, leider!

Löwenblau

Der Hooliganpräsident ist eine absolute Katastrophe für diesen Verein. Wenn er den Mund aufmacht kommt nur…….. heraus!!!

Steffen Lobmeier

Das ist deutlich mehr als wenn Ismaik bzw. sein Gehilfe die Tastatur zum Glühen bringt.

Eurasburger

Ich hab Dir doch schon geschrieben, dass die TikToks bald fertig sind.
Bitte hab noch Geduld!

Löwenblau

Bist ein ganz lustiger!

Harras

Nein, eine absolute Katastrophe für diesen Verein sind “Fans” wie du. Wann immer du die Tastatur anschlägst, kommt nur… heraus!!! Außer dumpfer Polemik ist nix los bei dir.

Löwenblau

Schwätzer!

Eurasburger

Heute hast Du aber wieder gar kein Glück beim denken? Nimm’s nicht so schwer!

Harras

Ich hab dir nur gespiegelt wie du dich benimmst. Glaubst du, mit deiner Art zu diskutieren, überzeugst du irgend jemanden? Das ist nicht kontrovers, sondern armselig. Versuche dir mal Mindestumgangsformen anzugewöhnen.

Vorstopper

Das versucht er ja, was dabei rauskommt müssen wir hier leider ertragen.

twchris

Hast auch Argumete, ausser Dünnschiss?

Fred

Katastrophe sind die manipulierten Grisszombies mit ihrem dauernden inhaltsleeren Worthülsen und einer unfassbaren Nicht-Kenntnis des Konstrukts 1860.

Moni

Mich kotzt das langsam an dass 60er Fans im Verein regieren wollen

Kraiburger

Mich kotzt es an, dass jemand über den Verein regieren will, der offensichtlich kein 60er-Fan ist!

Eurasburger

Im Verein regieren die Mitglieder, was „Fans“ wollen können sie gerne an das ORF Kennwort Kasperlpost in A-1136 Wien schreiben, oder Hasan bei seiner Audienz erzählen.

Volkart St

Ähh, wer denn bitte sonst? Bayern Fans?

Fred

Die Mitglieder sind in Form der Mitgliederversammlung qua Satzung der Souverän im e.V. Muss man nicht verstehen oder mögen. Ist aber so 😉

Neu

N.b. Mir scheint die Posts auf FB haben genau den Zweck hier für Aufregung zu Sorgen.
Und warum genau fällt ihr hier darauf rein?
Ich nehme an ist Teil des Spiel.

Hannesladoni

Und was soll das für ein Spiel sein?

Michi

Cooles Spiel. Wie mach ich mich täglich zum Deppen. Sollte im mal einer seiner Kollegen im Devotionalienladen sagen.

Harras

Aufregung verspüre ich dabei nicht. Eher sowas wie Fremdscham.

Greawoider

auf FB kann der Blogger incognito halt noch blödere Sachen schreiben als auf seinem eigenen Blog. HI himself hat mit Sicherheit keine Ahnung, was da unter seinem Namen steht

Neu

Na dann hoffe ich mal, dass 50+1 noch lange bestehen bleibt (ehrlich).
50+1 hilf uns, du bist unsere einzige Hoffnung!

Steffen Lobmeier

Geschäftsführungs-GmbH Anteile:

100% : 0%
Alleingesellschafter : Nullgesellschafter

Verstanden, Herr Power?

Thomas Enn

Man fragt sich, wer hier das Hirn braucht. 12 Jahre als „Investorenvertreter“ im Geschäft und versteht die 50+1 Regel nicht…

Rolö

Solange HAM bzw. Ismaik solch einen Typen in München stationiert hat und ihn derart durchgeknallt machen lässt, wird niemand glauben, dass er ernsthaft an einer Zusammenarbeit interessiert ist. Das ist zwar insofern gut, dass es so für (fast) jedermann offensichtlich ist, aber verstehen muss man diese Vorgehensweise nicht. So spaltet er seine Gegner nicht, so bestätigt er sie nur in ihrer Einschätzung.

Bluemuckel

Mein ehemaliger Leher würde ihm nun mit den Worten “Iam scis patrem tuum mercedes perdisse” antworten

Last edited 1 Jahr zuvor by Bluemuckel
Löwenblau

Dein ehemaliger Leher!!!!!! muss nicht die hellste Kerze gewesen sein, wenn er dir die deutsche Rechtschreibung nicht beigebracht hat!

Bluemuckel

Ui, Du hast einen Rechtschreibfehler gefunden. Super. Mea culpa. Hast Du auch den Sinn des lateinischen Zitats erfasst?

Sepp030457

Ja, ja, Latein für Angeber!

Don Zapata

Dich über Leher aufregen und nach ganz vielen Ausrufezeichen klein weiterschreiben? Und du faselst von Rechtschreibung?

Last edited 1 Jahr zuvor by Don Zapata
United Sixties

Will mir von dem Unsäglichen und seinem bulllshit nicht den Ostersonntag nach solch einem Heimsieg auf Giesings Höhen verderben lassen.
Also : forget it. we are lions and you not ! Go Home

allen wahren Sechzgertreuen hier aber frohen Ostersonntag

Neu

Bin neu und verstehe 50+1 auch nicht. Also wenn ich 1% der Aktien habe und ein anderer 99% habe ich trotzdem 51% der Stimmen?

Last edited 1 Jahr zuvor by Neu
Bluemuckel

Genau. So ist es beispielsweise bei Borussia Dortmund. Die haben 99% ihrer Aktien an der Börse und nur ein Prozent selbst in Besitz. Einziges relevantes Entscheidungsorgan ist die zu 100% in Vereinshand befindliche Geschäftsführungs-GmbH. Der TSV 1860 hat die selbe Gesellschaftsform (GmbH & Co. KGaA) wie der BVB und nur 60% aller Aktien befinden sich nicht in Hand des TSV. Hinzu kommt, dass elf Prozent der 60% an Aktien die Ismaik besitzt sogenannte Vorzugsaktien ohne Stimmrecht sind.

Neu

Die 50+1 Regel ist also gegen die Kommerzialisierung im deutschen Profifußball.
Das “Kapital” fliesst aber doch (siehe Bvb) nur halt ohne Stimmrecht.
Mit einer Regelung, dass der Verein mindestens 51% halten müsste, wäre der Kommerzialisierung wohl besser entgegen zu wirken.
Aber gut verstehe mal jemand den deutschen Fussball-Verband.
Wenns hilft solls mir recht sein (nicht ganz fair).

P. S. Kann sein dass der ehemalige “Leher” seine Infos aus Wiki abschreibt? 😉

Όποιος αντιγράφει ένα κείμενο παίρνει 6

Kraiburger

Die 50+1-Regel ist nicht gegen die Kommerzialisierung im deutschen Fußball, sondern gegen die Einflussnahme von Kapitalanleger in deutschen Fußballvereinen. Die deutsche Grundidee ist, die Sicherung des Vereinswesens im Fußball: 50+1 besagt, dass nicht Kapitalanleger oder Investoren die Entscheidungshoheit in den Clubs haben sollen, sondern im Zweifelsfall immer die Stammvereine. Eine Einflussnahme von Einzelpersonen wie sie beispielsweise in England oder Italien üblich ist, soll damit verhindert werden und Fußballvereine somit nicht zum Spielball finanzieller Interessen werden. Während es anderswo bereits üblich ist, dass sich Staatsfonds einzelne Fußballvereine kaufen (zB PSG oder Newcastle), hat bei uns in Deutschland immer der Verein das letzte Wort!

Neu

“… somit nicht zum Spielball finanzieller Interessen werden….”
Andere sagen dazu Kapitalisierung.
Egal!
Mir scheint wir sind der Spielball von Hassan und Power, trotz 50+1 können wir doch nichts gegen sie unternehmen.

Sepp030457

Richtig, wenn da ander bei 50+1 so dumm is und 99% der Anteile kafft, dann hod a nämle 49% stimmberechtigte Anteile und 50% mid dene wo a se as Scheißhäusl tapeziern ko!

andreas de Biasio

genauso kann man in Frage stellen, ob Power oder Ismaik von sechzger.de nicht verstanden werden oder bewusst nicht verstanden werden wollen? im übrigen wäre es schon interessannt gewesen für jemanden wie mich der nicht auf Instagramm unterwegs ist über das neuerste Post völlig neutral etwas zu lesen.

Januehe

Nein Isamik und vorallem Power müssen endlich weg. Von mir aus gerne ein Deutsches Unternehmen und ich finde es gut das er kritisiert wird da er uns zwar gerettet hat aber wir lieber in der bayernliga neu gestartet wären also so wie es jetzt ist. Ismaik bringt nur Unruhe in den Verein und es sagt alles das er das letzte mal vor mehreren Jahren im Stadion war. Es wäre auch gut wen er sich einfach mal stellen würde und er sich erklären könnte.

Steffen Lobmeier

Es ist doch ganz klar beschrieben, was Power gepostet hat. So, jetzt kannst Du in den Rechtfertigungsmodus schalten, Hasan-Fanboy.

Ackermeister TSV

Als ob das jemanden wundert 😂 HASSan und seine Luftpumpe

buschi

Wenn ich Instagram hätte würde ich antworten:

16.3 = 40 + 11
60-11 = 16.3

Da hat er dann was num nachlesen / -denken