“Am Ende fragt keiner, wie das Spiel war” oder “wir sind weitergekommen, das ist alles, was zählt”. Solche Sätze hört man gerne, wenn sich Favoriten bei vermeintlich “Kleinen” im Pokal schwer tun. Nach der Magerkost, die der TSV 1860 München gestern beim SV Birkenfeld geboten hat, würde es uns nicht wundern, diese Sätze in der nächsten PK von Michi Köllner zu hören.

Löwen mit Magerkost eine Runde weiter

Wer – wie unser Expertentipper Semi Belkahia – einen klaren Sieg unserer Löwen in der erste Runde des Toto-Pokals erwartet hatte, wurde gestern ziemlich enttäuscht. Der zweite Anzug der Löwen konnte das Spiel beim SV Birkenfeld zwar mit 3:0 gewinnen. Aber keiner der eingesetzten Akteure drängte sich in den 90 Minuten auf und so mussten sich die ca. 800 Fans im Stadion und die Zuschauer im LöwenTV mit fußballerischer Magerkost zufrieden geben.

Personalisierung der Tickets für Türkgücü startet

Heute um 15:00h begint die Personalisierung der Tickets für das Spiel am Samstag. Was Ihr tun müsst, könnt Ihr bei uns nochmal nachlesen, bevor Ihr Euch im Ticket-Shop einloggt.

Marco Hiller Pokalheld der ersten Runde

Nach Tom Kretzschmar räumt auch Marco Hiller Auszeichnungen im Internet ab: die Leser von liga3-online wählten ihn zum Pokalheld der Runde. Nur zur Info: der ersten DFB-Pokalrunde und nicht der ersten Toto-Pokalrunde…

News aus der dritten Liga

Marco Höger zum SV Waldhof

Der 31-jährige ehemalige Schalker und Kölner Bundesligaspieler hat bei den Waldhöfern einen Vertrag bis Ende nächster Saison unterschrieben. Mit der Erfahrung von 159 Bundesliga- und 69 Zweitligaspielen wid er das defensive Mittelfeld der Mannheimer verstärken.

Braunschweiger Stürmer verletzt

Der erst letzte Woche zur Eintracht gestoßene Sebastian Müller hat sich im ersten Spiel für seinen neuen Club eine Bänderverletzung im Knie zugezogen. Der von Arminia Bielefeld ausgeliehene Stürmer wird mehrere Wochen ausfallen.

Kehl-Gomez fehlt Türkgücü längere Zeit

Mittelfeldspieler Marco Kehl-Gomez von unseren Nachbarn aus Neuperlach zog sich beim DFB-Pokalspiel gegen Union Berlin einen Bruch des Wadenbeinköpfchens zu. Damit fällt er mehrere Wochen aus und steht ebenso wie seine Mannschaftskameraden Boubacar Barry, Yomi Scintu, Sebastian Maier und Furkan Zorba für das Spiel am Samstag nicht zur Verfügung.

Damit geht Ihr vollumfänglich informiert in den neuen Löwentag. Wir wünschen gutes Gelingen bei der Personalisierung der Tickets heute Nachmittag und halten Euch wie immer über alle Wichtige rund um den TSV 1860 München und die dritte Liga auf dem Laufenden.

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments