Willkommen zurück aus einem (womöglich) langen Wochenende! Wir fassen euch die Meldungen der vergangenen Tage zusammen. Es sind immerhin zwei Entscheidungen bei den Aufsteigern in die 3.Liga gefallen und auch sonst war bei sechzger.de einiges geboten.

Potentielle Neuzugänge für den TSV 1860 München

Noch dauert es eine Weile, bis sich am 01.07. das Transferfenster öffnet. Doch bereits jetzt rüsten sich zahlreiche Vereine der 3.Liga für die kommende Saison, die Ende Juli beginnt. Beim TSV 1860 ist es vergleichsweise ruhig, lediglich Nathan Wicht aus der eigenen Jugend steht bereits als neues Gesicht in der Mannschaft fest. Dafür sind mit aktuell vier Abgängen im Gegensatz zur Konkurrenz allerdings auch weniger Spieler zu ersetzen.
Wir hatten die Leser nach Positionen gefragt, auf denen sie sich Verstärkungen wünschen. Daraufhin hat Bernd Winninger den Markt sondiert und mögliche Kandidaten aufgelistet.

Apropos Nathan Wicht: der junge Mann ist nun das Küken der Mannschaft, was unser Geburtstagskind vom Samstag sicher nicht stören dürfte… 🙂

Entscheidungen in den Regionalligen West und Südwest

Freiburg II steigt in die 3.Liga auf

Großen Jubel gab es am Samstag in Elversberg. Im direkten Duell mit dem Verfolger, der für eine letzte Chance gewinnen hätte müssen, holte der Nachwuchs des SCF den letzten entscheidenden Punkt. Freiburg II liegt damit vor dem letzten Spieltag in der Regionalliga Südwest uneinholbar auf dem ersten Platz und steht als Aufsteiger fest. Wie uns der SCF mitteilte, wird die Mannschaft ihre Spiele wohl im Schwarzwaldstadion austragen.

Dortmund II sportlich durch, muss aber noch zittern

Auch eine weitere Zweitvertretung eines Bundesligisten wird wohl in der kommenden Saison auf den TSV 1860 München treffen. Während es zur Halbzeit noch nach einem Wunder aussah, gab es nach 90 Minuten hängende Köpfe bei Rot-Weiß Essen. Dortmund II hingegen durfte jubeln und sicherte sich Platz 1 im Westen. Da beim zuständigen Verband allerdings mehrere Einsprüche vorliegen, über die noch nicht entschieden wurde, ist der Aufstieg noch nicht offiziell.

Pfingstturnier in Singen

Regeneration sah Michael Köllner als einen entscheidenden Grund für die starke Leistung unserer Löwen in der Saison 2020/21 an. 1976 sah man das wohl noch etwas anders und absolvierte während (!) der Spielzeit nicht nur Spiele beim Pfingstturnier in Singen, sondern auch weitere Testspiele. Heute wäre so etwas undenkbar…

Trikot-Designs für die Saison 2021/22 in der 3.Liga

Na, seid ihr auch schon gespannt auf das neue Löwen-Dress? Wir haben euch nach Design-Vorschlägen gefragt und bereits einige Antworten bekommen. Weitere folgen in den nächsten Tagen, ihr dürft gespannt sein!

Trikot-Auktion für den guten Zweck

Ihre Spendenbereitschaft haben die Löwenfans zuletzt mehrmals eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nun gibt es erneut die Gelegenheit, etwas Gutes zu tun – und ihr könnt dabei auch noch etwas ersteigern! Konkret geht es um ein Trikot von Richard Neudecker mit allen Unterschriften der Mannschaft.

News aus der 3.Liga

Braunschweig mit neuem Trainer

Die Suche nach einem Coach bei Eintracht Braunschweig war erfolgreich. Michael Schiele übernimmt die Aufgabe an der Seitenlinie und unterschrieb einen 2-Jahresvertrag. Der 43-Jährige war zuletzt für den SV Sandhausen tätig, seine Amtszeit dort beläuft sich allerdings lediglich auf drei Monate. Zuvor führte er die Würzburger Kickers zum Aufstieg von der 3.Liga in die 2.Bundesliga. Er kennt sich damit also gut aus im Drittligaalltag und soll mit der Eintracht ähnliches wiederholen. Das Ziel des Absteigers dürfte ganz klar der direkte Wiederaufstieg sein.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments