Servus Löwenfans! Wir starten gemeinsam in den alles entscheidenden Monat. In gut drei Wochen wissen wir alle mehr, bis dahin sind noch vier Spiele zu absolvieren. Das erste davon steht für den TSV 1860 München gleich morgen gegen den 1.FC Kaiserslautern an. Wir blicken auf die Vorberichterstattung voraus, werfen aber auch einen Blick zurück auf das Wochenende, an dem es einige Meldungen bei uns gab.

Versteigerungen zugunsten von Lorenz und Vincent

Die Hilfsangebote für Lorenz und Vincent ebben nicht ab. Nachdem der TSV 1860 München den Erlös der 12.Mann-Tickets an die beiden übergibt, finden sich auf ebay inzwischen auch verschiedene Artikel, die ihnen zugunsten versteigert werden.

Historisches Spiel: TSV 1860 München in der Saison 1971/72

Runden Geburtstag feierte eine Partie der Löwen, als es gegen einen Verein aus Mannheim war. Während man gegen den Waldhof Ende April drei Punkte einfahren konnte, zeigte sich ein anderer Verein aus dieser Stadt als hartnäckiger Widersacher.

Sascha Mölders nominiert für “Tor des Monats”

Bereits im Februar wurde ein Treffer von unserem Torjäger zur Wahl gestellt. Auch im Monat April hat es Mölders wieder geschafft, es geht dieses Mal um das Tor zum 0:3 gegen den KFC Uerdingen.

Aufstiegswünsche von zwei ehemaligen Spielern des TSV 1860 München

Den Besuch eines Kicks in Österreich nutzte Stefan Kranzberg kurzerhand und sprach die Ex-Löwen Peter Pacult und Matze Imhof an. Die beiden sind aktuell beim SK Austria Klagenfurt unter Vertrag und kämpfen um den Aufstieg in die höchste Spielklasse von Österreich. Dem TSV 1860 München wünschen beide den Aufstieg.

Ausstellung am Grünwalder Stadion

Seit gestern findet am Grünwalder Stadion in den Abendstunden eine Ausstellung statt, die bereits mehrfach in München durchgeführt wurde. Noch bis zum 07.Mai werden Projektionen an die Außenfassade gestrahlt. Lediglich morgen wird wegen dem abendlichen Spiel pausiert.

Giesinger Gedanken – ohne Spieltag

Ein Wochenende ohne Fußball? Irgendwie komisch. Das empfindet auch Thomas Enn so und hat spontan seine Giesinger Gedanken formuliert – dieses Mal eben ohne Bezug auf ein Spiel der Löwen. Wenn man ihm Glauben schenken mag, kann das Warten durchaus auch etwas Positives hervorbringen…

Vorberichterstattung von sechzger.de: TSV 1860 München gegen die Roten Teufel

Die Ruhe vor dem Sturm – das könnte man zumindest mit einem Blick auf das heutige Programm bei sechzger.de meinen. Mit den Veröffentlichungen von der TAKTIKTAFEL, den Expertentipps und dem sechzger.de Talk starten wir heute mit Volldampf in die Vorbereitung auf das morgige Spiel gegen den 1.FC Kaiserslautern. Auch die LÖWENRUNDE findet heute statt, aus der wir euch mit den wichtigsten Informationen versorgen werden.

News aus der 3.Liga

Dresden zurück an der Spitze

Am Samstag stand das zweite Nachholspiel für Dynamo Dresden auf dem Programm und erneut blieben die Sachsen siegreich. Gegen den KFC Uerdingen wurden erneut drei Punkte eingefahren, womit Dynamo punktgleich mit Hansa Rostock an der Spitze der 3.Liga liegt. Das macht die Sache für die Löwen nicht gerade einfacher…
Die Krefelder haben hingegen ganz andere Sorgen. Durch die Niederlage liegt man weiterhin auf einem Abstiegsplatz und muss in den kommenden Wochen auf Patzer der Konkurrenz hoffen. Das Schlussprogramm für Uerdingen: Viktoria Köln, 1.FC Kaiserslautern, 1.FC Magdeburg und Waldhof Mannheim.

Mit dem Nachholspiel haben nun alle Mannschaften in der 3.Liga gleich viel Spiele absolviert. Die Tabelle ist ab sofort also wieder in ihrer Gänze aussagekräftig.

Andreas Rettig wird Geschäftsführer bei Viktoria Köln

Viktoria Köln gab gestern bekannt, dass Andreas Rettig (ehemals bei der DFL und St. Pauli) neuer Geschäftsführer des Vereins wird. Der 58-Jährige tritt ab 1.Juni seine neue Stelle an und wird der Vorstand der Geschäftsführung. Für Rettig ist es eine Rückkehr zu alten Wurzeln. Bereits in den 80er Jahren war er als Spieler bei Viktoria Köln, seit 2012 ist er Ehrenmitglied im Verein.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments