Sechzig um Sieben, heute mit einem vermeintlichen Verkaufsangebot an Hasan Ismaik, dem Löwenfahrplan für’s Wochenende und weiteren Themen.

Verkaufsangebot an Hasan Ismaik?

Wie das Löwenmagazin erfahren haben will, liegen der HAM Ltd. zwei Verkaufsangebote für die Anteile an der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA vor. Das Löwenmagazin schreibt in seinem Artikel, dass HAM International zwei “attraktive Angebote” für Ihre Anteile vorlägen. Einer der Interessenten habe das Löwenmagazin übrigens bereits kontaktiert, “um eine Grundstimmung bei Fans” in Erfahrung zu bringen.

Nachdem ein investorennaher Blog diesen Bericht quasi in vorauseilendem Gehorsam wüst dementiert hatte (Ismaik lägen keine lukrativen Angebote vor), legte das Löwenmagazin nach:

“Davon auszugehen ist logischerweise, dass auch Ismaik selbst über die Angebote informiert ist. Unsererseits allerdings an dieser Stelle nur eine Mutmaßung, weshalb wir im vorangegangenen Artikel klar und deutlich von HAM International sprachen. Und nicht von Hasan Ismaik selbst. Eine entsprechende Anfrage haben wir heute mit Hilfe eines arabischsprechenden Journalisten direkt an Hasan Ismaik gestellt. Wir haben den palästinensisch-jordanischen Geschäftsmann sowohl mit unserem eigenen Artikel als auch mit der Aussage von db24 konfrontiert. Wir hoffen natürlich auf eine zeitnahe Antwort.”

U19 des TSV 1860 siegt in Memmingen

Im Pokalspiel setzte sich die U19 des TSV 1860 München mit 3:0 beim FC Memmingen durch. Die Torschützen für die Löwen waren Sean Dulic, Arin Garza und Mike Gevorgyan, der in der 87. Minute den Schlusspunkt für die Blauen setzte. Heute Abend geht es für die U19 bereits weiter: um 18:30 Uhr wird man in Ingolstadt erwartet.

Senioren A unterliegen im Pokal-Halbfinale

Die Senioren A des TSV 1860 mussten im Halbfinale des Pokals eine 1:2-Niederlage gegen den FC Español München hinnehmen. Für den einzigen Treffer der Löwen sorgte Omar Babakry in der 58. Minute per Elfmeter.

Der Löwenfahrplan für’s Wochenende

Die Profis spielen erst am Sonntag in Münster (16:30 Uhr, sechzger.de-Liveticker), sodass am Samstag genug Zeit ist, um den anderen Teams des TSV 1860 einen Besuch abzustatten. Wer es sich zeitlich gut einplant, kann am Samstag drei Damenmannschaften zusehen: die U17 der Löwinnen tritt bereits um 11:30 Uhr beim FC Herta München, danach folgen die Heimspiele der 2. Mannschaft (15 Uhr gegen SG Gartenstadt Trudering/ESV München-Ost) und der 1. Garde (17:30 Uhr gegen SG Aschheim/Kirchheim).

Alle Partien im Überblick:

Freitag, 13.10.

18.30 Uhr: FC Ingolstadt 04 – U19 -:-

Samstag, 14.10.

09.00 Uhr: FT München U10 – U9 -:-
11.00 Uhr: 1. FC Kaiserslautern – U17 -:-
11.30 Uhr: FC Hertha München – Löwinnen U17 -:-
12.00 Uhr: U12 – TSV 1865 Murnau U13 -:-
12.45 Uhr: SV Olympiadorf München U11 – U10 -:-
13.30 Uhr: MTV München – 3. Mannschaft -:-
15.00 Uhr: Löwinnen II – SG Gartenstadt Trudering/ESV München-Ost -:-
15.00 Uhr: SV Kirchanschöring – U21 -:-
17.30 Uhr: Löwinnen I – SG Aschheim/Kirchheim -:-
18.00 Uhr: Futsal – Futsal Panthers Ingolstadt -:-

Sonntag, 15.10.

09.00 Uhr: U11 – FSV Mainz 05 -:-
11.00 Uhr: 1. FC Nürnberg – U13 -:-
11.00 Uhr: U15 – Viktoria Aschaffenburg -:-
13.00 Uhr: SpVgg Greuther Fürth U17 – U16 -:-
13.30 Uhr: U9 – FC Phönix München U10 -:-
14.30 Uhr: FC Croatia München – 4. Mannschaft -:-
15.00 Uhr: 1. FC Nürnberg – U14 -:-
16.30 Uhr: Preußen Münster – Profis -:-

2.3 6 votes
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kraiburger

Erstens glaube ich natürlich, dass er (mehr oder weniger) seriöse Angebote zur Übernahme der Anteile an der kgaa oder an HAM gibt.

Zweitens denke ich allerdings nicht, dass Hasan verkauft oder sich die situatiin dadurch irgendwie zum besseren wendet. Er braucht eine Lösung die sein Gewicht wahrt. Und die ist nach all den Tischtüchern, die er – wissentlich oder nicht – zerschnitten hat, aktuell unwahrscheinlich!

1860-Jack

Stimmt, Gesicht hat er sowieso nie gehabt. Araber halt.
Wozu also sollte er sein Gesicht wahren sollen.
Er ist vielleicht ein guter Geschäftsmann in seinem Land, aber in Europa handelt man anders.nicht wie auf dem Basar.

Kassenwart

AZ hat direkt mit HI Kontakt gehabt und dieser hat

1.dementiert
2. erklärt, er würde auch bei einem Angebot nicht verkaufen.Jegliche Spekulationen der Fans in diese Richtung wären damit sinnfrei.

3.Hat er Reisinger als den undichten Kanal ausgemacht, welcher die Ente vom Verkauf in der Alm verbreitet.

randpositions_loewe

Und weil Herr Eicher das schreibt, hat unser Präsident das lanciert? Das sind mal steile Aussagen. Und ihr beschwert euch über LM und sechzger.de. Na Halleluja.

1) andere Quellen berichten von Angeboten. Also steht wohl Aussage gegen Aussage.
2) dass er verkauft, hat nie jemand behauptet. Es ging immer um die Tatsache, dass Angebote vorliegen.
3) das ist ein blanke Lüge. Mit nichts zu belegen.

Schubii

Nene, nur wenn die Redaktion hier was behauptet isses wahr. Is doch klar, nicht?

Rolö

HI ist ja, und das haben wir in den letzten 12 Jahren gelernt, die vertrauenswürdigste Quelle von allen. Immer neutral, immer völlig sachlich.

1860-Jack

Guter Witz, seit langem nicht mehr so gelacht.

Kraiburger

Wenn es (1) kein Angebot gibt, kann (3) auch Reisinger keine entsprechenden Informationen zum verbreiten haben.

Kassenwart

von RR frei erfundene schon. Du bist einfach zu RR gläubig. Mit genügend zeitlichem Abstand wird man über ihn womöglich das gleiche sagen wie über KHW. Manche erkennen es sehr schnell, andere brauchen halt ein paar Jahre dazu.

Last edited 4 Monate zuvor by Kassenwart
Kraiburger

Wenn Hasan Ismaik über die AZ vermelden lässt, dass Robert Reisinger Lügen verbreiten lässt, dann ist es für dich erwiesen, dass Robert Reisinger lügt? Du bist sehr einfach gestrickt, mein Freund!

1860-Jack

Du auch mein Freund

Tom

Kann mir vorstellen dass es sich um Spaß-Gebote handelt um sich einen Scherz zu erlauben. Und dann halt sagen es liegen Angebote vor. Oder Uli hat geboten, für Aktienverluste müsste man schließlich keine Steuern zahlen.

TF4Y

Kann mir auch nicht vorstellen, dass ein wirklich seriöser Investor sich die JGaA antut. Was erhält er dafür ? So gut wie nichts und darf sich zusätzlich über einen kommerziellen Blog mit grenzdebilen Usern freuen.

Heiner

Bitte ergänzen, dass auch Stimoniaris inzwischen dementiert hat.
Oder wird mal wieder bewusst was weggelassen?

Benjisson

Ist der denn so neutral das man sagen kann ja dem muss ich ja glauben?

SOGINED

Er ist jedenfalls belastbarer als die dubiosen Aussagen des LM….

Benjisson

Echt? Der ehrliche Betriebsrat der “Gelder veruntreut” hat ist glaubhaft? Du scheinst ziemlich einfälltig zu sein.

TF4Y

YMMD – der ist nur mit Glück an einer saftigen Verurteilung vorbeigekommen.

Heiner

Was qualifiziert dich das zu beurteilen?

Da Bianga

Ist diese Aussage genau wie die dieer am Sndlinger Torgetätigt hat?
Hat das zeitnahe Treffen schon stattgefunden?

Heiner

Das nicht, aber die Berichterstattung sollte doch vollumfänglich erfolgen

Benjisson

Fordest du die auch in deinem Heimblog?

Heiner

Lenk nicht ab. Ich habe keinen Heimblog. Aber ich fordere diese von jedem der sich journalistisch betätigt

Benjisson

Freu mich in Zukunft bei deinem Heimblog diese Aufforderung zu lesen.

Heiner

Tatsächlich schreibe ich nur hier. Dann muss wohl das mein “Heimblog” sein. Du darfst dich also freuen

Benjisson

Genau!

Heiner

Freu dich doch!

Benjisson

🤡

Benjisson

Wollen wir ein Experiment starten? Poste bei Mordor24 zu jedem Artikel deinen folgenden Kommentar:

Die Berichterstattung sollte doch vollumfänglich erfolgen. Das “Die” habe ich eingefügt aber ich denke der Sinn bleibt der Gleiche.

Ich bin echt gespannt wie dort dein Feedback ist.

Deal?

Heiner

Ich bin dort nicht aktiv.
Du kannst dein Experiment aber ja selbst dort starten.
Was erhoffst du dir davon?

Bezeichnend, dass du andere, die nicht deiner Meinung sind reflexartig als DB24-User oder Clown abstempelst.

Unter deinem fingierten Abschiedskommentar hat Schore dir ganz gut erklärt, was bei dir falsch läuft. Kapiert hast es wohl nicht

https://sechzger.de/giesinger-gedanken-nach-dem-heimsieg-gegen-verl-ein-prosit-dem-arbeitssieg/#comment-58839

Schore zu Benji: “Ich merk einfach bei dir, dass du nur noch extrem denkst.
Zwischen der Gruppe, die du beschreibst und deiner Position gibt es unendlich viele Zwischentöne, unendlich viele Löwenfans, die dir nahe sind und auch unendlich viele Fans, die weiter weg sind.
Und auch diese in der Mitte stehenden kannst du ganz schwer akzeptieren.
Du denkst unglaublich in Extremen, dir fällt das gar nicht mehr auf.
Als Wegstrecke ausgedrückt, bin ich von den Intimfreunden von Hasan und dem Griss und dessen Klientel 1000 km entfernt und von deiner Position fühle ich mich 10 km entfernt.
Trotzdem kann ich dich nicht erreichen mit meinen Worten und meinem Anliegen.
Jedes minimalste Verständnis für die andere Seite, jede noch so kleine Kritik an Reisinger löst bei dir einen Reflex aus und man bekommt eine drauf.
Bin sicher, dass du das selbst nicht mehr erkennst.

Wir lassen uns immer mehr in ein extremes Lagerdenken hineintreiben und dann wundern wir uns, dass jedes GEMEINSAM völlig undenkbar wird.”

randpositions_loewe

Also auch von der Bild Zeitung. Die haben sicher auf dich gewartet.

Heiner

Du findest also weil die Bild und db24 tendenziös berichten, darf sechzger.de das auch?
Nur unterscheidet dann halt sechzger.de nichts mehr von der Bild und db24. Mag dir egal sein . Mir nicht

Last edited 4 Monate zuvor by Heiner
randpositions_loewe

Nein, in keinster Weise wollte ich das ausdrücken.

Aber wenn du darauf hinweist, dass du von jedem der sich journalistisch betätigt auch erwartest, dass er vollumfänglich berichtet, solltest du den Maßstab auch auf alle anwenden. Egal ob Bild, AZ, TZ oder wer auch immer. Natürlich kannst du jetzt sagen, diese Medien liest du nicht. Tja, dann bleibt dir nur die Enttäuschung bei sechzger.de, die übrigens nicht dazu da sind, irgendwelche aus der Luft gegriffenen Ansprüche zu erfüllen. Ich gehe übrigens davon aus, dass du herzlich willkommen wärst, redaktionell mitzuarbeiten, um deinem Problem Abhilfe zu schaffen.

Last edited 4 Monate zuvor by randpositions_loewe
Eurasburger

Lt. AZ wurden die Gespräche direkt mit HI geführt und nicht mit der HAM und ihren Vertretern. Stimoniaris würde seinen Job verlieren, der hat kein Interesse das ein Deal zustande kommt.

Heiner

Falsch! Die AZ hat lediglich die beiden Artikel dazu vom LM und DB24 zusammengefasst. Eigene Erkenntnisse liefert sie nicht.
https://www.abendzeitung-muenchen.de/sport/tsv1860/newsblog-zum-tsv-1860-will-investor-hasan-ismaik-seine-anteile-verkaufen-club-reagiert-in-der-az-art-920236

Last edited 4 Monate zuvor by Heiner
1860-Jack

Da liegst du aber daneben.

KaiKiste1860

In der Hoffnung, Du hast den Artikel hier kurz vor 11:30 Uhr auch richtig gelesen, dann solltest Du erkannt haben, hier handelt es sich um eine Zusammenfassung der Nachrichten vom gestrigen Tage! Wieso sollte da etwas bewusst weggelassen werden? Hätte ein Herr Stimoniaris gestern schon dementiert gehabt, wäre es zeitnah “exclusiv” in db24 erwähnt wurden. Nein erst um 08:46 Uhr konnte man es auf db24 lesen, und das mit einer Floskel die mir schon so bekannt vor kam.

1860-Jack

db24 muss man sich nicht antun, keine frei Meinungsäußerung möglich.

Bruck Löwe

Das Spiel der Löwinnen 1 findet am Mittwoch statt.Zudem wurde das Heimrecht getauscht.

https://www.bfv.de/spiele/02MLF4FLD0000000VS5489B3VU34CSAV

Kassenwart

Jeder, der sich auf einen Verkauf freut wird in einigen Jahren sagen „wären wir bloß bei HAM geblieben“. So wie jeder heute sagt, wären wir damals nur in die Insolvenz gegangen.

für alle Träumer hier mal ein Bericht über den neuen Investor – und der hat es in sich! Also plant mal schon mit der Bayernliga…

https://sportsinvestment.substack.com/p/pacific-media-groups-disastrous-impact

Steffen Lobmeier

Sollte es wirklich Pacific sein, kann mir keiner erzählen, dass Kothny nicht an den Transfers im Sommer beteiligt war.

Benjisson

Wie kann man irgendwann mal froh sein “wäre HAM bloß geblieben”? Er hat uns rundum 0,0 gebracht. Weder stehen wir in irgendwelchen Werten besser da. Schulden? Mehr! Was ist mit seinem Stadion? Nichts. usw. inkl. bewusster Zwangsabstieg durch sein Handeln.

Ganz ehrlich dann doch lieber so eine Gruppe. Dein Artikel ist eigentlich super. Die setzen auf junge Leute. Vorbildlich. Söldnertum haben wir bei uns genug. Und erfahrene Investoren auch super. Nicht so einer der die entscheidende Regel 50+1 nicht kennt oder versteht. Ich gehe auch fest davon aus das die auch Niemanden mit Kunstnamen “Anthony Power” einstellen.

SOGINED

Bei sechzig kennt im übrigen niemand die 50+1 Regel. RR könnte voll durchregieren und alle monierten Probleme beseitigen (Aufstieg, Stadion, Turnhalle etc…). Er tut es aber nicht…kannst dir selbst deinen reinm drauf machen, warum nicht…

Bruck Löwe

Das Turnhallen-Problem zu beseitigen is nicht die Aufgabe des e.v oder RR.
Wobei das Problem ja an sich nicht die Turnhalle ist,sondern vielmehr das Blockieren der HAM-Seite den Erbpachtvertrag zu splitten.
Warum weiß keiner.
Scheinbar zahlt Ismaik halt lieber die demnächst von der Stadt auferlegten Strafe

Benjisson

50+1 kann die Probleme wie Aufstieg beseitigen? Echt? Einfach ziehen und wir steigen sofort auf!
Stadion? Wir ziehen die und schwupps steht das Stadion für den Ausbau die Stadt verantwortlich ist.
Turnhalle? Ziehen wir und schwupps muss die KgaA die Aufgabe an den e.V. übertragen.

Sauber! Das nenne ich mal einen fundierten Kommentar. Danke dafür!

Du bist urkomisch!

SOGINED

Hat sich RR nicht über die Transfers beschwert und den fehlenden sportdirektor? Könnte er wichtig beseitigen mit 50+1….dann stünde dem Aufstieg in seinen Augen ja nichts mehr im Wege…

Benjisson

Ist RR Sportdirektor?
Ja RR hat sich über den fehlenden Sportdirektor beschwert und kann trotzdem nicht über zustimmungspflichtige Ausgaben (hier Gehalt Sportdirektor) entscheiden.

Du saugst dir gerade ziemlich was aus den Fingern. Ist ja peinlich

SOGINED

Nö, diese Aussage ist falsch, beschäftige dich mal mit 50+1….

Benjisson

Ja dann kannst du mir ja deine Quelle zugänglich machen so dass wir die selbe Diskussionsgrundlage haben. Danke im Voraus

SOGINED

Liefere erst mal etwas für deinen Behauptungen ins blaue, dann liefere ich….Möchtegern…

Benjisson

Was? Du behauptest etwas über das ich gerne diskutieren möchte und ich frage nach einer Quelle und dann kommt nichts? Echt? Nie Diskutieren gelernt? Etwa naive 15? Schuilanfänger?

KaiKiste1860

Ich seh nicht, dass hier Behauptungen aufgestellt hat, er hat nur Fragen an Dich gestellt. Antworten konntest Du bislang leider nicht liefern, nur eine Beleidigung zum Ende. OK, es ist vllt. das Diskussionsniveau in Deinem “Haus- und Hofblog”. Hier beisst aber auf Granit! Übrigens hast weiter oben ne Behauptung – bei Sechzig kennt sich keiner mit der 50+1 Regel aus – aufgestellt, da wäre ich mal sehr vorsichtig. Und zum Erbpachtvertrag mit dem Turnhallenbau würde ich doch Dir gern das Löwenmagazin ans Herz legen. Vor einiger Zeit wurde das dort sehr schlüssig für jedermann dargelegt. Beim Herrn Griss wurde das nie so wirklich richtig thematisiert. Woran es wohl lag? Es passte faktenbasierend nicht gerade in seine Art der Berichterstattung.
Und weiter, sechzger.de macht einen Artikel zum “Transfergebahren”, was macht db24, schreibt ungeschlagen sieben Artikel über den “Vorfall”, klärt aber nicht auf, kann oder will nicht! Mit solchen halbscharigen Artikeln gebt ihr Euch zufrieden?

randpositions_loewe

Beschäftige du dich mal mit der Gemeinnützigkeit bei Vereinen, dann kannst du vielleicht abschätzen, inwieweit unser Präsidium in finanzielle Angelegenheiten der KGaA eingreifen kann, wenn das Budget nicht vorhanden, bzw. bereits aufgebraucht ist.

Löwe

Auch ein Verkauf der Anteile an Investoren wie die PMG würde eine große Chance bieten.

Es bestünde nämlich ein Vorkaufsrecht. Der e.V. könnte also schauen, dass z.B. ein Konsortium aus hiesigen Unternehmen einsteigt.

Es wäre natürlich sehr spannend ob es hiesige Unternehmen gibt, die das machen oder ob es wie 2011 keinen gibt, der einsteigt.