Die Löwen sind zurück aus Windischgarsten und dürfen nach dem anstrengenden Trainingslager zwei Tage regenerieren. Das heißt aber natürlich nicht, dass es an der Grünwalder Straße ruhig zugeht. Zudem darf sich Ali Cukur, Abteilungsleiter der Box-Löwen, über eine besondere Auszeichnung freuen.

Ois Guade, Phillipp!

Die Nummer 36 der Löwen, Phillipp Steinhart, feiert heute seinen 29. Geburtstag. Auch wir gratulieren dem Linksverteidiger, der auf eine überragende Spielzeit 2020/21 zurückblicken kann, zu seinem Ehrentag.

Die Löwen gegen Smederevo und Borisov

Vor 19 bzw. 20 Jahren war der TSV 1860 international im Einsatz und beide Begegnungen sind im Gedächtnis geblieben. Das Heimspiel gegen BATE Borisov stellte die emotionale Rückkehr nach Giesing nach fünfeinhalb Jahren im Exil dar. Die Reise nach Serbien hingegen war ebenso beschwerlich wie legendär und wurde zudem mit einem Löwensieg versüßt.

Von Mäusen und Elefanten

Nach den “Vorkommnissen” von Windischgarsten bittet nun auch der Fanbeauftragte des TSV 1860, Christian Poschet, in den sozialen Medien darum, künftig auf das “Scheichlied” zu verzichten. Wir möchten in dieser Causa noch einmal auf den Kommentar von Stephan verweisen. Thema erledigt.

Ticketverkauf für Spiel gegen Darmstadt startet

5.250 glückliche Löwenfans dürfen am Samstag, dem 24.Juli endlich wieder das Sechzgerstadion betreten. Für alle, die dabei leer ausgehen, bietet Heimspiel Nummer 2 die nächste Chance. Für das Pokalspiel gegen den SV Darmstadt 98 läuft seit heute der Vorverkauf. Alle Informationen und Fristen gibt es in unserem Artikel.

Premiere für jungen Schiedsrichter des TSV 1860

Kurz vor seinem 14. Geburtstag durfte der jüngste Schiedsrichter des TSV 1860 München e.V. am Wochenende sein erstes Spiel leiten. Dabei hinterließ Daniel trotz anfänglicher Nervosität einen gelassenen und souveränen Eindruck auf dem Platz. Weiter so!

Förderpreis „Münchner Lichtblicke“ für Ali Cukur

Grund zur Freude gab es auch in der Boxabteilung des Hauptvereins. Am 05.07. überreichte Verena Dietl, 3. Bürgermeisterin der Stadt München, Ali Cukur den Förderpreis “Münchner Lichtblicke” in der Kategorie “Einzelperson 2020” für seinen engagierten Einsatz gegen Fremdenfeindlichkeit, gegen Gewalt und für ein friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen. Einen ausführlichen Bericht dazu findet Ihr auf der Homepage des TSV 1860 München e.V.!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments