Jesper Verlaat steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum TSV 1860 München. Am Freitagnachmittag wurde der Verteidiger von Waldhof Mannheim in Begleitung von Michael Köllner an der Grünwalder Straße 114 gesichtet.

Verlaat vor Transfer zum TSV 1860 München

Die Löwen präsentieren sich in der laufenden Transferperiode als eine der aktivsten Mannschaften auf dem Markt. Bereits fünf Neuzugänge konnten offiziell präsentiert werden, zuletzt wurde Martin Kobylanski vorgestellt. Auch aus der eigenen Jugend werden drei Spieler die erste Mannschaft dauerhaft verstärken. Michael Köllner zeigt sich mit der momentanen Zeitschiene folglich hochzufrieden, mahnt aber zeitgleich an, das eingeschlagene Tempo aufrecht zu erhalten. Schließlich gilt es weitere Positionen wie einen Athletik- und Co-Trainer zu besetzen.

Nach der ganzen Reihe an Offensiv-Verstärkungen bahnt sich nun der erste Wechel eines Defensivspezialisten nach Giesing an. Wie sechzger.de erfuhr wurde Jesper Verlaat am Trainingsgelände des TSV 1860 München gesichtet. Der 25-jährige Niederländer steht aktuell noch bei Waldhof Mannheim unter Vertrag, wird jedoch bereits seit längerem mit den Löwen in Verbindung gebracht. Bei den Waldhöfern war er in der abgelaufenen Saison absoluter Stammspieler und kam 30 Mal zum Einsatz. Ausgebildet wurde der 1,92m große Innenverteidiger unter anderem in der Jugend von Werder Bremen.

 

5 5 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelTSV 1860 München Futsal spielt um den Bayern Cup
Nächster ArtikelNachfolger für Roman Beer gefunden: Thomas Bohlender wird Fußballabteilungsleiter
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Am Freitag Nachmittag soll der Verlaat am Trainingsgelände von 1860 gesichtet worden sein? Und Heute Nachmittag spielt er für den SV Waldhof beim Finaltag der Amateure. Wie kann denn das sein? Muss der sich nicht entsprechend vorbereiten?

Wäre ein beeindruckend guter Transfer. Aber suchen wir nicht eher einen Linksfuß?

Der Verlaat hat nach bAris atik die zweit beste Durchschnittswertung der Liga!
Toller Transfer, schade für die Herren Lang/Belkahia.

man kann doch nicht nur mit 3 Innenverteidigern in eine sehr lange Saison gehen. oben drauf mit sehr jungen. Lang sollte bleiben, dass wünsche ich mir auch. und für Leandro Morgala muss man auch mal den Druck oben raus nehmen. der Start war mit 17 Jahren eh unfassbar gut. Erfahrung durch andere Spieler tut den Jungs auch gut.

Das wäre natürlich ganz großartig.

das wär hervorragend. Jesper Verlaat würde ich mir wünschen.

Ja, muss die logische Konsequenz sein. Da wir auf der rechten Abwehrseite ohne Marius Willsch (was für ein Jammer) dünn besetzt sind und Niki Lang genau diese Position in der laufenden Saison bereits sehr gut bespielt hat, wäre diese Rochade ein idealer Zug. Yannick Deichmann kann dann im OM den Biankadi (9 Tore und viele Assists) ersetzen.
Das Puzzle wird langsam komplett.
Schöne Grüße
Altdorfer

Ja aber auf der anderen Seite kannst du auch nicht davon ausgehen dass alle 3 stabil durch die Saison gehen. Lang sollte trotzdem bleiben