Der Fanclub “Gfui für Sechzig Minga” hatte bereits ausführlich Stellung genommen, als wir in einem Pro und Contra Artikel über die Zaunfahnen-Aktion gegen Unterhaching berichtet haben. Nun stellt sich der Fanclub auf sechzger.de selber vor.

Vorstellung des TSV 1860 Fanclubs Gfui für Sechzig Minga

Gfui für Sechzig Minga – der Fan Club !!

Und so begann es:

Wir, von Geburt an „blau“ und stets in der Kurve und auswärts dabei, machten uns mit über 20.000 Fans auf nach Augsburg, um unsere Löwen zu unterstützen.
Es machte so viel Spaß, dass wir uns entschieden, mal eine Auswärtsfahrt im größeren Rahmen selbst zu organisieren, da kam das Spiel gegen Nürnberg II gerade recht. Weit über 14.000 Löwen Fans stürmten am 24.02.18 das Max-Morlock-Stadion. Wir hatten Flaschenbier im Bus und jede Menge Brotzeit für die mitgereisten Fans.

Trotz des Unentschiedens ging unsere Euphorie weiter und so organisierten wir die nächste Auswärtsfahrt. Die Resonanz war wieder so positiv, dass wir uns aus einer Laune heraus entschieden, einen Fanclub zu gründen. Der Name war schnell gefunden und die Herausforderung war da.

 Gfui für Sechzig Minga – gegründet im Mai 2018!

Unsere Mitgliederzahl wuchs stetig an. Aus dem ganzen Freistaat bekamen wir Zuwachs. Mitglieder jeden Alters, viele verschiedene Nationalitäten und natürlich auch Menschen mit Behinderungen wurden und werden bei uns voll integriert und mit offenen Armen aufgenommen, aktuell haben wir bereits über 70 Mitglieder.
Unsere Busfahrten quer durch Fußball Deutschland, unseren Löwen hinterher, waren/sind immer das Highlight unserer Mitglieder und wir hoffen das dies bald wieder möglich ist.

Wir verpflegen unsere Mitfahrer im Bus mit Frühstück, Mittagessen und Abendsnacks – im Preis der Busfahrt inbegriffen. Auch bei warmen/heißen Wetter bieten wir unseren mitgereisten Fans kalte Getränke sowie frisch gezapftes Augustinerbier vom Fass.

Gewinnspiele im Bus und die passende Musik runden das Ganze noch ab. Erwähnen möchten wir noch unseren Busfahrer Markus, ohne ihn wäre vieles nicht möglich!

Des Weiteren haben wir monatlich unseren Stammtisch auf Giesings Höhen. Kein Muss, aber ein sehr beliebter Treff, um sich einfach auszutauschen.

Der Kracher jedes Jahr ist unsere Trambahnfahrt. Quer durch München fährt unsere Löwen Tram, für Essen und Trinken ist natürlich gesorgt. Danach geht es dann zum Heimspiel unserer Löwen ins Grünwalder.

Momentan sind wir am Aufbauen einer Fußballmannschaft für Hobbyturniere, im Mai sind wir für das Fußball Turnier der deutschen Fan Clubs in Frankfurt angemeldet. Zuschauer und auch Mitspieler sind herzlich willkommen! Voraussetzung ist natürlich, dass es stattfindet (Corona) und ihr als Spieler Mitglied in unserem Verein seid.

Wir fiebern der Öffnung der Stadien entgegen, gemeinsam Spiele unserer Löwen erleben, gemeinsam am Stammtisch plaudern und vieles mehr!
Lust bekommen mal bei uns rein zu schnuppern? Vielleicht beim nächsten Online Stammtisch…

Viele blaue Grüße vom Fan Club “Gfui für Sechzig Minga

Gfui für Sechzig Minga
Collage des Fanclubs Gfui für Sechzig Minga

Vorstandschaft des Fanclubs:

o.v.r.n.l: Robert Marx (1.Vorstand ), Maximilian Niggl ( 2.Vorstand ), Björn Viviers

u.v.r.n.l. Patricia Heinz, Sabine Niggl, Doris Sperlich, Monika Heinz

Unsere Kontaktadressen:

Interesse geweckt?

Wenn Du Deinen Fanclub ebenfalls bei sechzger.de vorstellen möchtest, dann schreib uns doch einfach an! Wir sind gespannt und freuen uns auf Deine Nachricht! Unsere Kontaktdaten findest du in unserem Impressum.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here