Das Pokalspiel gegen den KSC hatte nicht nur das Ausscheiden im DFB-Pokal zur Folge. Zu allem Überfluss sorgte das Duell mit den Badenern für einige Corona Fälle an der Grünwalder Straße.

Corona an der Grünwalder Straße

Nach dem Corona-Ausbruch beim Pokalgegner KSC hoffte Trainer Michael Köllner noch darauf, dass seine Mannschaft von einem Corona-Ausbruch verschont bliebe. Leider hoffte er vergeblich und im Vorfeld des Spiels bei Türkgücü traten dann mehrere Corona Fälle bei den Löwen auf, sodass das Spiel schließlich weniger als zwei Stunden vor Anpfiff abgesagt werden musste. Mittlerweile ist auch das morgige Aufeinandertreffen mit den roten Teufeln abgesagt. Gestern äußerte sich Geschäftsführer Günther Gorenzel zur Corona-Lage an der Grünwalder Straße.

Gorenzel in der Löwenrunde über die Corona-Stuation beim TSV 1860 München

In einer eigens einberufenen Löwenrunde zum aktuellen Stand der Dinge um Corona an der Grünwalder Straße gab der Sportgeschäftsführer Folgendes bekannt:

  • Die Hälfte der Spieler und des Trainerteams befinden sich in Quarantäne.
  • Ab Mittwoch wird frühestens wieder trainiert, Gorenzel höchstpersönlich wird dann das Training leiten, da Michi Köllner als Kontaktperson noch in Isolation verbleiben muss.
  • Er dankte dem FCK-Geschäftsführer Thomas Hengen für die kooperative Zusammenarbeit, um eine Spielverlegung beim DFB zu erwirken.
  • Ob am Sonntag bei Viktoria Köln angetreten werden kann, ist bisher unklar.
  • 1860 möchte die Umstände der Infektionen beim Pokalspiel juristisch untersuchen lassen, daher stehe man “im Austausch mit einem renommierten Sportjuristen”.
  • Namen von infizierten Spielern und Mitgliedern des Funktionsteams wurden nicht genannt, lediglich beim Coach wurde der Status “Kontaktperson” kommuniziert.

Meisterrunde der U19 terminiert

Die erfolgreichste Mannschaft des TSV 1860 München kämpft in diesem Frühjahr um den Aufstieg in die Bundesliga. Der BFV gab nun die Termine für die sieben entscheidenden Spiele bekannt:

20.03.2022, 13:00 Uhr: 1. FC Schweinfurt – 1860 München
26.03.2022, 16:00 Uhr: 1860 München – SG Quelle Fürth
02.04.2022, 11:00 Uhr: Jahn Regensburg – 1860 München
09.04.2022, 16:00 Uhr: 1860 München – Wacker Burghausen
23.04.2022, 16:00 Uhr: 1860 München – Würzburger FV
07.05.2022, 15:00 Uhr: FV Illertissen – 1860 München
14.05.2022, 16:00 Uhr: 1860 München – FC Memmingen

Trainer Jonas Schittenhelm und seine U19 freuen sich über zahlreiche Besucher bei den Entscheidungsspielen. Wir halten Euch auf dem Laufenden, unter welchen Auflagen das dann möglich sein wird.

Ende der Geisterspiele?

Gute Überleitung. Denn Ministerpräsident Söder kündigte nach der gestrigen MPK an, wieder mehr Zuschauer zu Sport- und Kulturveranstaltungen zuzulassen. Demnach möchte das bayerische Kabinett dazu heute mehr Details bekannt geben. Vielleicht hat der Corona-Ausbruch an der Grünwalder Straße dann ja noch sein Gutes…

News aus der dritten Liga

Seegert verlängert bei Waldhof

Der 27-jährige Kapitän der Waldhöfer verlängerte seinen Kontrakt in Mannheim auf unbestimmte Zeit.

AR-Vorsitzender verlässt Würzburg

Am Main scheint der Haussegen nachhaltig schief zu hängen. Der Aufsichtsratsvorsitzende Thorsten Fischer hängt nach 13 Jahren seinen Job bei den Kickers an den Nagel.

Oduah an die Bremer Brücke

Emeka Oduah stößt aus der vierten Liga von Union Fürstenwalde zu den Osnabrückern. Der 19-jährige Offensivspieler kommt mit der Empfehlung von acht Toren und und drei Vorlagen nach Osnabrück.

Damit geht Ihr wie immer gut informiert in den Löwentag. Alles Wichtige rund um den TSV 1860 München und die dritte Liga erfahrt Ihr bei sechzger.de.

5 2 votes
Article Rating
Vorheriger ArtikelEs bleibt dabei: Söder kündigt Rückkehr der Zuschauer im Sport an
Nächster Artikel25.01.2003: Markus Schroth trifft dreimal für 1860 bei Hansa Rostock
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments