Kein Tag vergeht ohne Bestätigung eines Neuzugangs für den TSV 1860 München. Gestern wurde offiziell bestätigt, dass Fynn Lakenmacher nach Giesing kommt.

Lakenmacher kommt aus Havelse

Sechzger.de erfuhr gerüchteweise bei einem Bierchen am Grünspitz nach dem Spiel gegen Havelse, dass sich er junge Stürmer nächste Saison 1860 anschließen würde. Nun wurde der Transfer von den Löwen offiziell bestätigt. Der 22-jährige Stürmer wird nächste Saison mit Marcel Bär und Meris Skenderovic für Münchens große Liebe auf Torejagd gehen. Ansonsten verdichten sich die Gerüchte um eine Verpflichtung von Martin Kobylanski. Weitere Namen tauchten gestern nicht in der Gerüchteküche an der Grünwalder Straße auf. Unterdessen scheinen bei Richy Neudecker die Zeichen auf Asbchied zu stehen. Ein Instagram-Post des Eigengewächses legt nahe, dass es keine Einigung mit den Löwen gibt.

Bender-Zwillinge ins NLZ?

Lars und Sven Bender durchliefen ihrerseits das NLZ des TSV 1860 München und haben dort den Grundstein für ihren großartigen Karrieren gelegt. Nun wird diskutiert, ob die beiden Ur-Löwen dorthin zurückkehren und dabei helfen, in Zukunft junge Talente auf ähnliche Karrieren vorzubereiten. Wäre toll, wenn das klappt!

Wicht trifft für die Schweiz

Am Samstag feierte er mit der U19 noch den Aufstieg in Bundesliga, nun traf er schon für sein Heimatland. In einem Testspiel der Schweizer U19 steuerte Nathan Wicht ein Tor für die Schweiz beim 2:1-Sieg gegen Slowakei bei.

U19 im Finalturnier um den BFV-Pokal

Wenn Nathan aus der Schweiz zurückkehrt, wird er wohl die Vorbereitung mit der U19 auf das Finalturnier starten. In einem etwas gewöhnungsbedürftigen Modus spielen sechs Mannschaften am 04. Juni in Ismaning den Bayerischen Vertreter für den U19-DFB-Pokal aus. Wäre doch gelacht, wenn unsere Aufsteiger, dass nicht auch noch klarmachen.

Erinnerungen an das erste X-Tausend

Gestern vor 15 Jahren pilgerten über 7.000 ins Sechzgerstadion und setzten ein vielbeachtetes Zeichen für den Erhalt der Giesinger Kultstätte. Stefan Kranzberg schaut auf das “X-Tausend” zurück, das sich in den folgenden Jahren fest im Jahreskalender der Löwenfans etablieren sollte. Ein – ich möchte sagen – nostalgisches Video findet Ihr bei youtube:

Durch Aktionen wie diese ist überhaupt noch möglich, dass Christian Jung und viele andere mit Stolz ihre Löwentrikots heute im immer ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße präsentieren können.

News aus der dritten Liga

Zebras holen König

Nach der sub-optimalen abgelaufenen Saison präsentierte der MSV Duisburg gestern den Neuzugang für die kommende Saison. Philipp König kommt von der zweiten Mannschaft von Holstein Kiel an die Wedau. Dort erzielte der 22-jährige Stürmer 9 Tore in 24 Spielen.

Strohdiek beendet Karriere

Christian Strohdiek beendet nach 348 Spielen seine aktive Karriere. Der zuletzt bei Absteiger Würzburg engagierte 34-Jährige wird nun bei seinem Stammverein SC Paderborn als Funktionär tätig sein.

SV Meppen verpasst DFB-Pokal

Der SV Meppen verlor gestern Abend das Nidersachsenpokalfinale beim BSV Rehden mit 1:0. Den entscheidenden Treffer markierte der eingewechselte Mansaray in der 89. Minute. Meppen konnte nicht mehr zurückschlagen und muss beim DFB-Pokal 22/23 zuschauen.

Damit seid Ihr wieder up-to-date im Löwenkosmos. Wer morgen als nächster Neuzugang nach Fynn Lakenmacher kommt, erfahrt Ihr bei sechzger.de!

 

 

5 1 vote
Article Rating
Vorheriger ArtikelBender-Zwillinge sollen im NLZ des TSV 1860 eingebunden werden
Nächster ArtikelSzekely verlässt den TSV 1860 – Was wird aus Richard Neudecker?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments